Archiv für März 2016

Beeindruckend, wenn es gut gemacht ist: das Webdesign

Dienstag, 1. März 2016

Beeindruckend, wenn es gut gemacht ist: das Webdesign

Ich finde das Thema Webdesign Ulm, auch wenn ich beruflich nichts damit zu tun habe, spannend. Wenn man sich an die ersten Versionen von Webseiten erinnert und sie mit den heutigen vergleicht, kann man nur staunen, wie raffiniert alles geworden ist. Ich habe gerade eine tolle Seite entdeckt, mehr per Zufall. Die finde ich so schön, mit allem Pipapo, dass ich die oft als erstes anschaue. Ein Webdesign Ulm kann, wenn es gut gemacht ist, eine Geschichte erzählen, eine Story mit Bildern und Texten, die uns in eine andere Welt entführt. Das möchte doch hin und wieder jeder mal.

Eine Kunst, die sich ständig verfeinern lässt

Man nehme nur einmal http://www.admirari.de. Die haben es verstanden, denn da sieht man gut, was passiert, wenn man das Webdesign Ulm als Kunstform begreift. Aus einer Idee wird etwas ganz Persönliches, etwas, das sich auch weiter spinnen und mit der Zeit verfeinern lässt. Ich muss sagen, ich habe da große Hochachtung, auch nachdem ich gesehen habe, wie die Seite eines Freundes plötzlich eine gigantische Aufwertung erfährt. Dessen “Relaunch” kann man wirklich als geglückt bezeichnen. Aus einer Allerweltseite wurde eine Seite, die ihn mit seinen Ideen in den Mittelpunkt rückt.

Den Kunden etwas bieten

Die Kunden, die eine Seite betrachten, sind ja schon einiges gewöhnt und wollen den noch größeren Kick. Es kann aber auch in Richtung “schlicht” gehen, was ja auch seinen Reiz hat. Insgesamt sehe ich da spannende Dinge am Horizont. Ein Webdesign Ulm ist auf jeden Fall deutlich mehr als ein bisschen Programmieren und ein paar nette Texte.

Immer auf dem neuesten Stand sein?

 Abonniere mit einem Reader
Finde Einträge :